Archive für den Monat: Januar 2018

Ludwigsburg Barock-OpenBei alt und jung rauchen die Köpfe

Die Schachgemeinschaft Ludwigsburg 1919 feiert im nächsten Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Im Vorfeld dieses großen Jahrhundert-Jubiläums hat die Schachgemeinschaft Ludwigsburg eine alte Tradition wieder aufleben lassen und veranstaltete vom 27. bis zum 30. Dezember ein Schachturnier mit der hübschen Bezeichnung „Barock-Open“. Das Angebot wurde gerne angenommen und so brüteten in insgesamt sieben Runden Schachspieler aus nah und fern im Schachlokal der SG Ludwigsburg in der Mathildenstraße 31/1 über den Schachbrettern. Gewinner des ausgeglichen besetzten Turniers wurde nach hartem Kampf Agron Zymberi vom Schachclub Villingen-Schwenningen vor Andreas Meschke vom Schachclub Erdmannhausen. Auf den dritten Platz kam dann mit Alexander Kiselev der erste Luwigsburger. Kiselev ist damit Sieger der Stadtmeisterschaft.

... weiterlesen

Die SG Ludwigsburg schickte in ihrem 98. Jahr, 15 Mannschaften ins Rennen, so viele, wie kein anderer Verein im Schachverband Württemberg in der Saison 2017/18
davon 5 (8-er) Mannschaften im Ligabetrieb von der 4.-höchsten deutschen Klasse bis zur 9.-höchsten...
und 10 (4-er) Mannschaften im Pokal-/Blitz-/Senioren- Spielbetrieb.
99 Jahre Schachsport in Ludwigsburg sind verpflichtend
Unter "Spielbetrieb" findet man viele Details hierzu.
Aktuell sind wir, unter anderem, Teilnehmer bei der Württembergischen- Blitz- Mannschaftsmeisterschaft am 03. März, sowie im 4-er Mannschaftspokal, im Finale vom Bezirk Unterland.

Diese Erfolgsserie benötigt Nachschub, deshalb empfangen wir gern Interessierte, Wiedereinsteiger oder einfach alle, die Neugierde für das Schachspiel empfinden, am Mittwoch 7. März und 2. Mai, jeweils ab 20 Uhr, sowie am Sonntag den 03. Juni um 14 Uhr "zum Kaffee"
In diesen "Schnupperveranstaltungen" werden Ihre Fragen beantwortet und hoffentlich Ihre Neugier befriedigt und neu geweckt, mit diversen Anleitungen, die sich schon seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt haben.