Barock-Open in Ludwigsburg Schachgemeinschaft Ludwigsburg bereitet 100-jähriges Jubiläum vor

Ludwigsburg Barock-OpenBei alt und jung rauchen die Köpfe

Die Schachgemeinschaft Ludwigsburg 1919 feiert im nächsten Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Im Vorfeld dieses großen Jahrhundert-Jubiläums hat die Schachgemeinschaft Ludwigsburg eine alte Tradition wieder aufleben lassen und veranstaltete vom 27. bis zum 30. Dezember ein Schachturnier mit der hübschen Bezeichnung „Barock-Open“. Das Angebot wurde gerne angenommen und so brüteten in insgesamt sieben Runden Schachspieler aus nah und fern im Schachlokal der SG Ludwigsburg in der Mathildenstraße 31/1 über den Schachbrettern. Gewinner des ausgeglichen besetzten Turniers wurde nach hartem Kampf Agron Zymberi vom Schachclub Villingen-Schwenningen vor Andreas Meschke vom Schachclub Erdmannhausen. Auf den dritten Platz kam dann mit Alexander Kiselev der erste Luwigsburger. Kiselev ist damit Sieger der Stadtmeisterschaft.

Anklang und Anerkennung fand das Barock-Open bis nach Baden hinein, so zum Beispiel bei dem sehr erfolgreichen badischen Seniorenspieler Clemens Werner. Dieser ist u.a. Mitglied des badischen Seniorenteams, das dieses Jahr wieder den deutschen Titel errang und sich unter den TOP 7 der Seniorenweltmeisterschaften platzieren konnte. Seine Enkelkinder Marlene und Julius Kiefhaber spielten beim Barock-Open mit. Ein gutes Beispiel, dass der Schachsport aktiv und erfolgreich bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann und zugleich die Generationen verbindet.

In Ludwigsburg hat der Schachsport in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung genommen. So sind mehrere Mannschaften der Schachgemeinschaft aufgestiegen und kämpfen in der neuen Liga ebenfalls weiterhin um die Spitzenplätze. Die erste Mannschaft der Ludwigsburger spielt erfolgreich in der Verbandsliga Nord des Schachverbands Württemberg, das zweite Team in der Landesliga und das dritte Team bemüht sich um den Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Die vierte und die fünfte Mannschaft spielen aus Spaß am Schach für ältere und jüngere Schachfreunde.

So kann die Schachgemeinschaft Ludwigsburg ihrem Jubiläum in 2019 zuversichtlich entgegensehen und mit weiteren Aktivitäten vorbereiten. Hobbyspieler und Amateure sind als Gäste bei der Schachgemeinschaft immer willkommen. Spielabend ist jeweils mittwochs in der Mathildenstraße 31/1 ab 19.30 Uhr.

Hans Lange
Referent für Öffentlichkeitsarbeit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.