Baden-Württembergische Senioren-Blitzmeisterschaft

Am 4. Juli 2017 fand im Kurhaus Freudenstadt, die 3. Baden-Württembergische Senioren-Blitzmeisterschaft im Einzel statt.
Der Ludwigsburger Teilnehmer Wolfgang Kolb, konnte seinen sechsten Platz aus dem Vorjahr nicht bestätigen und wurde innerhalb starker Konkurrenz, 11. mit 7 Punkten und bester Feinwertung.

Das Kurhaus bot einen anspruchsvollen Rahmen und kompensierte die vielen Bauarbeiten rundum.
35 Teilnehmer kämpften über 3 Stunden, im 5-Minuten-Blitzmodus, 13 Runden lang im Auslosungsmodus nach Schweizer System.
Überlegen setzte sich der Wertungsstärkste, Hans Werner Ackermann/Hansa Dortmund unter 16 Spielern mit TWZ über 2000 durch und gab nur je 1 Remis gegen Kolb und Koppenhöfer ab.

Die ersten 12 der Schlusstabelle :
Ackermann/Dortmund.................( TWZ 2288 ) - 12,0 Punkte aus 13 Runden
Frick/Bebenhausen.......................( TWZ 2239 ) - 10,0 Punkte
Bräuner/Pfullingen........................( TWZ 2184 ) - 9,5 Punkte
Herbrechtsmeier/Emmendingen.( TWZ 2240 ) - 8,5 Punkte
Vatter/ Emmendingen...................( TWZ 2201 ) - 8,5 Punkte
Pfrommer/Schorndorf...................( TWZ 2006 ) - 8,0 Punkte
Koppenhöfer...................................( TWZ 2029 ) - 8,0 Punkte
Giacomelli/Durlach........................( TWZ 1964 ) - 8,0 Punkte
Malcher/Heitersheim.....................( TWZ 2010 ) - 7,5 Punkte
Schneider/Kirchheim-Teck............( TWZ 2085 ) - 7,5 Punkte
Kolb/SG Ludwigsburg................( TWZ 2099 ) - 7,0 Punkte
Goldinger/Dornstetten.................( TWZ 2055 ) - 7,0 Punkte

Birgit Schneider/Niefern-Öschelbronn wagte sich als einzige Frau in die Höhle der 35 Löwen und belegte mit 7 Punkten einen guten 14. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.